Erstvorstellung

Allgemein

Für den Fall, dass Sie zu uns wechseln bzw. von Ihrem behandelnden Arzt an uns überwiesen werden, haben wir wichtige Informationen für Sie zusammengestellt. Wenn Sie neu zu uns in die Praxis kommen oder von Ihrem behandelnden Arzt überwiesen werden, möchten wir gut vorbereitet sein.

  • Bei einer bereits diagnostizierten HIV-Infektion: 
    Wenn bei Ihnen eine bereits diagnostizierte HIV-Infektion vorliegt, können Sie telefonisch einen Termin vereinbaren (069 / 69 59 72 4444 oder 69 59 72 30). Im Notfall können Sie während unserer Öffnungszeiten auch ohne vorherige Anmeldung vorbeikommen. Bringen Sie bitte evtl. vorhanden Befunde mit.
  • Bei einer bereits diagnostizierten Hepatitis, Tuberkulose oder durch Geschlechtsverkehr übertragbaren Krankheit:
    Liegt eine der genannten Diagnosen vor, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin (069 / 69 59 72 30) und bringen evtl. vorhandene Befunde mit.
  • Zur Abklärung oder zum Ausschluss anderer Infektionskrankheiten bzw. Immundefekte:
    In diesem Fall benötigen wir vorab weitere Informationen, die Ihr behandelnder und überweisender Arzt auf einem eigens dafür entwickelten Formular (s.u.) zusammenstellen kann. Wir bitten um Beschränkung auf die wesentlichen Befunde (Stichworte genügen).

> Formular zur Erstvorstellung

Wichtiger Hinweis:

Wir können nur Termine vergeben, wenn das von Ihrem überweisenden Arzt ausgefüllte und abgestempelte Formular mitsamt allen relevanten Vorbefunden (Arztbriefe, Laborwerte usw.) vorliegt. Sie können die Unterlagen persönlich vorbeibringen, per Post schicken (Stresemannallee 3, 60596 Frankfurt am Main), faxen (069 / 69 59 72 40) oder einscannen und an erstvorstellung@infektiologikum.de mailen.