Praxis

Das Infektiologikum – Zentrum für fachübergreifende Infektionsmedizin – finden Sie in Frankfurt-Sachsenhausen.

Das infektiologikum frankfurt ging aus der Sachsenhäuser Gemeinschaftspraxis Klauke/Knecht/Michels, die 2006 als Teil des IFS (Interdisziplinäres Facharztzentrum Stresemannallee) mit Schwerpunkt auf der Behandlung von Infektions- und Lungenkrankheiten aller Art gegründet wurde, und der Praxis Gute/Locher/Lutz in der Frankfurter Innenstadt, die sich bereits seit 1999 den vielfältigen Aufgaben der Infektionsmedizin widmete, hervor.

2008 schlossen sich die Praxisgemeinschaften mit dem Raunheimer Institut für Mikrobiologie und Virologie Schönian zum damaligen infektiologikum frankfurt zusammen, um eine individuelle, fachübergreifende Medizin mit persönlicher Begleitung bieten zu können, die den unterschiedlichen Bedürfnissen der betreuten Patienten gerecht wird. Seit 2011 werden alle Arbeiten der mikrobiologischen und virologischen Medizin am Standort Sachsenhausen durchgeführt.

2012 erfolgte die Ausgründung des Pneumologikum Frankfurt durch Dr. Michels unter derselben Adresse.

Seit dem 1. Dezember 2015 sind die beiden Frankfurter Standorte »City« und »Sachsenhausen« mit allen Ärzten und Mitarbeitern in den erweiterten Räumen der Stresemannallee 3 vereinigt.